Sonder-Fünfliber 1944 St. Jakob



Beschreibung: Anlässlich des 500. Jahrestages der Schlacht bei St. Jakob an der Birs. Es war ein Kampf zwischen 1'500 Kämpfer der Acht Alten Orte ohne Zürcher gegen 40'000 Armagnaken im Auftrag des deutschen Königs Friedrich III. und den Eidgenossen europaweit den Ruf als unerschrockenes und kämpferisches Volk einbrachte und während des Zweiten Weltkrieges als Symbol für die Geistige Landesverteidigung gebraucht wurde.
Bildseite: Ein kniender Kämpfer, der mit einem Stein in der rechten Hand ausholt, um ihn zu werfen. Wertseite:: Von oben nach unten: 5 FR / (Das Schweizerkreuz) / ST. JAKOB / AN DER BIRS / MCDXLIV / (Das Münzkennzeichen) B / 1944. Am linken Rand: MORIMALVNT. Am rechten Rand: QVAM SVPERARI.

Legierung: 835/1000 Silber
Durchmesser: 31 mm
Gewicht: 15 g
Auflage: 101’680 Stk.
Künstler: Emil Wiederkehr, Luzern

Erhaltung: vorzüglich

 
 

60,00 CHF

 

inkl. 7,7% Mwst. zzgl. Versand

 
 
Anzahl:   St