Buch - Gold: Das Schicksal der Völker



Magie und Mythos, Tragödien und Erfolgsgeschichten des begehrten Edelmetalls vom Wirken der Alchimisten bis zum Goldrausch in den Weiten von Kanada.

Obwohl die Menschen verschiedener Epochen unterschiedliche Auffassungen bezüglich ihres Geld- und Tauschsystems hatten, waren sie sich doch in einem einig: Gold verleiht Unabhängigkeit, Macht und Reichtum. Um das begehrte Edelmetall ranken sich Mythen, Tragödien und Erfolgsgeschichten wie bei kaum einem anderen materiellen Gegenstand auf der Erde. Von den vergeblichen Versuchen des Goldmachens durch die Alchimisten, die weltweite Suche nach Schätzen und verborgenen Goldadern bis hin zum Goldrausch in den fernen Weiten von Kanada hat der Autor die spannendsten Abenteuer und die grössten Gefährdungen gesammelt, die Gold als Objekt der Begehrlichkeit ausweisen. Er folgt dem Edelmetall, das gleichermaßen zum menschlichen Fortschritt wie auch zur Vorbereitung und Durchführung von Kriegen ausschlaggebend war und auch in der Zukunft eine entscheidende Rolle bei der Bewältigung von globalen Problemen haben wird.

Titel: Gold
Untertitel: Das Schicksal der Völker
Autor: Michael Derrich
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Anzahl Seiten: 229
Grösse: Höhe: 210 mm x Breite 151 mm x Tiefe 18 mm
Veröffentlichung: Jahr 2010
ISBN: 978-3-939856-35-1

 
 

28,90 CHF

 

inkl. 2.5% Mwst. zzgl. Versand

 
 
Anzahl:   St